Rockwell

Partner-Netzwerk in Österreich ausgebaut

Mit Synelecs erreicht ein weiterer Systemintegrator den Status eines zertifizierten "Recognized System Integrators".

Rockwell Automation baut sein globales Programm für Systemintegratoren stetig aus. Im Februar 2019  konnte sich ein weiteres Unternehmen für den Status "Recognized System Integrator" in Österreich qualifizieren, was die Anzahl auf insgesamt neun erhöht.

Der neue Recognized System Integrator in Österreich ist die Firma Synelecs. Der erfahrene Anbieter von Beratungs- und Ingenieurlösungen für die Prozessautomatisierung hat seine Kernkompetenz im Bereich Steuerungslösungen und industriellen Software-Lösungen. Synelecs unterstützt Projekte in der ganzen Welt mit Schwerpunkt auf der Optimierung von Produktions- und Anlagenleistung in Kombination mit mehr Verfügbarkeit und Sicherheit.

Das PartnerNetwork-Programm von Rockwell Automation ermöglicht weltweit agierenden Systemintegratoren, Zugang zu einem partnerschaftlichen Netzwerk an Unternehmen, die modernste Spitzenlösungen entwickeln, implementieren und unterstützen mit dem Ziel, die Maschinenleistung zu verbessern sowie werksweite Optimierung und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Die Zertifizierung, die Synelecs nun abgeschlossen hat, ist nur der erste Schritt. Die Partner von Rockwell Automation bilden sich im Rahmen von Schulungen kontinuierlich weiter. 

White Paper zum Thema

„Wir haben dieses Programm entwickelt, um Hersteller mit Systemintegratoren zusammenzubringen, denen sie vertrauen können“, erklärt Monika Schwarz, Channel Manager Österreich bei Rockwell Automation: "Für die Hersteller ist dies eine große Unterstützung, da wir sowohl die Auswahl als auch die Zertifizierung übernehmen. Wir stellen sicher, dass die Systemintegratoren die aktuellen Technologiestandards genau kennen und über das entsprechende Know-how verfügen, um innovative Automatisierungstechnologien in ihren Engineering-Projekten so einzusetzen, dass auch die Anlagenproduktivität erhöht wird."