Innovationen 2017 – Die Gewinner

In der AUTlook-Ausgabe 1-2/2017 stellten wir die Innovationen für das Jahr 2017 vor und forderten unsere Leser auf, das für sie innovativste Produkt zu wählen. Nun stehen die Gewinner fest, die online gewählt werden konnten und die wir hiermit präsentieren. Gleichzeitig bedanken wir uns bei den überaus zahlreichen Lesern, die bei der Wahl zum innovativsten Produkt des Jahres 2017 mitgestimmt haben.

Die Wahl zum Innovativsten Produkt 2017 ist abgeschlossen! Das innovativste Produkt des Jahres 2017 1. mit 19,04% »I4.0 für Neu- und Bestandsmaschinen« von Bosch Rexroth

Bestehende Maschinen und Anlagen kosteneffizient vernetzen und durch neu gewonnene Informationen die eigenen Produktionsprozesse oder die Produktqualität verbessern: Mit dem IoT Gateway von Rexroth ist die Anbindung an Industrie 4.0 Umgebungen möglich, ohne in die Automatisierungslogik einzugreifen. Es sammelt Sensor- und Prozessdaten und überträgt sie an übergeordnete IT-basierte Lösungen wie beispielsweise MES, Cloud-Anwendungen, Systeme zur lokalen Überwachung von Maschinenzuständen oder der Analyse von Prozessdaten. Das modulare Softwarekonzept basiert auf Linux, Java Apps und offenen Schnittstellen. Die Konfigurierung und Handhabung erfolgen webbasiert, programmierfrei und logisch in drei einfachen Schritten.

Durch die gezielte Prozessüberwachung in Echtzeit lassen sich Ausfälle und Ausschuss vermeiden, Anlagenteile energieeffizient automatisch abschalten oder die Wartung vorausschauend planen. Das Rexroth IoT Gateway bietet produzierenden Unternehmen jeder Größe eine Möglichkeit, sowohl neue als auch bereits bestehende Anlagen einfach und kosteneffizient beispielsweise an lokale Condition Monitoring Lösungen oder MES-Systeme anzuschließen.

Das IoT Gateway ist sowohl als Stand-alone-Lösung verfügbar, als auch im Rahmen eines Starter Kits. Dieses Starter Kit beinhaltet zusätzlich zum IoT Gateway den Production Performance Manager von Bosch Software Innovations. Die Software führt die gesammelten Informationen in einer Visualisierung zusammen und leitet spezifizierte Ereignisse an definierte Personen weiter. So können sie als Basis für eine effiziente und umfassende Produktionssteuerung dienen.

White Paper zum Thema

www.boschrexroth.at

2. mit 16,40%

»Getriebemotoren aus Österreich für den Weltmarkt« von Watt Drive

Watt Drive hat gemeinsam mit WEG das neue Getriebemotorenprogramm WG20 entwickelt: effizient, zuverlässig und weltweit einsetzbar. Es umfasst Stirnrad-, Flach- und Kegelstirnradgetriebe mit robusten Aluminiumdruckgussgehäusen für Nennmomente von 50 bis 600 Nm bis Energieeffizienzklasse IE3.

Das innovative WG20-Einsteckritzel sorgt für eine präzise Kraftübertragung und schafft die Grundlage dafür, dass die WG20-Getriebemotoren einen großen Übersetzungsbereich mit hoher Effizienz zweistufig abdecken. Durch die Anordnung der Verzahnungsteile und des optimierten Gehäuseinnenraumes sind nur geringe Ölstände im Getriebe notwendig. Aluminiumdruckguss ermöglicht leichte und robuste Getriebegehäuse.

www.wattdrive.com

3. mit 12,89%

»IIOT-Lösungen mit zenon für die Smart Factory« von COPA-DATA

zenon ist eine leistungsfähige Lösung für die Erfassung, Visualisierung und Auswertung von Daten in Echtzeit. Von Sensoren bis zur Cloud und zurück zu mobilen Endgeräten bietet zenon eine komplette End-to-End-Lösung im Bereich IoT für die Smart Factory. zenon hilft bei der Steigerung der Gesamteffizienz und beim Einsparen wertvoller Ressourcen. Die IIoT-Lösungen von zenon für Fernüberwachung und -steuerung, Energiedaten-Management und Predictive Analytics ebnen den Weg in Richtung Smart Factory von morgen.

www.copadata.com