Übernahme

Glasfaser-Spezialist als Ergänzung für das Softing-Portfolio

Der US-amerikanische Hersteller Phoenix Digital Corporation (PDC) gehört ab sofort zu Softing.

Die Softing-Gruppe übernimmt sämtliche Produkte der US-amerikanischen Phoenix Digital Corporation. PDC ist ein Hersteller von Glasfaseroptik-Modulen für die Datenkommunikation bei Industriesteuerungen von Rockwell Automation. Die Übernahme biete eine ausgezeichnete Ergänzung des Portfolios für die industrielle Kommunikation, erlärte Wolfgang Trier, Vorstand der Softing AG. Insbesondere die Erweiterung der Übertragungsmedien auf das optische Verfahren mit Glasfasern hat es ihm angetan. Aus der Übernahme erwartet Trier zusätzliche Umsätze von bis zu drei Mio. Euro jährlich. Anspruchsvolle Automatisierungssegmente in den Bereichen Öl & Gas, Bergbau, Chemie oder Wasser- und Abwasserwirtschaft sind typische Einsatzbereiche für die robuste Glasfaser-Technologie von PDC.

Verwandte tecfindr-Einträge