Coronavirus

So arbeiten Sie garantiert sicher in Zeiten der Corona-Krise

In kurzer Zeit hat die Online-Redaktion ein gesamtes E-Paper auf die Beine gestellt. "Professional Safety" widmet sich dem Thema Arbeitsschutz in Zeiten der Corona-Krise. Wie Sicherheit am Arbeitsplatz am besten gelingt, erfahren Sie hier.

WEKA Industrie Medien Coronavirus

"Professional Safety" erscheint ausschließlich als E-Paper auf allen unseren insgesamt 14 Nachrichtenportalen. Es hat damit eine Reichweite von insgesamt 400.000 Unique User pro Monat. Noch ein Highlight: In diesem E-Paper haben wir nicht auf multimediale Darbietungen verzichtet.

Jede Krise birgt auch neue Chancen. Bei den WEKA Industrie Medien heißt das konkret: Die Online-Redaktion hat binnen kurzer Zeit ein E-Paper rund um das Thema Arbeitsschutz in Zeiten des Coronavirus auf die Beine gestellt. Was Sie dabei erwartet? Ein Blick hinter die Kulissen von Industriekonzernen, die krisenbedingt ihre Produktion auf medizinisches Equipment umgestellt haben, Interviews mit Pionieren und Experten, Videos – direkt vor Ort gedreht –, ein exklusiver Besuch im Opel-Werk Aspern und vieles mehr. 

Das derzeitige schrittweise Hochfahren der Wirtschaft wirft einige Fragen auf, denen wir in uns im neuen einmalig erscheinenden E-Paper „Professional Safety“ gewidmet haben: Wie können Mitarbeiter bestmöglich geschützt werden und gleichzeitig die Produktion so effizient wie möglich vonstatten gehen? Reichen Abstand halten und selbstgemachte NMS-Masken aus, um geschützt zu arbeiten? Wie sieht es mit Industriekonzernen aus, die ihre Produktionen umstellen mussten? Welche Zertifizierungen gibt es, um selbst hergestellte medizinische Produkte für die breite Masse zu produzieren? Gibt es neue Produkte, die den Arbeitsalltag erleichtern und einfach und schnell integriert werden können? Welche Maßnahmen sollten auch nach der Corona-Krise erhalten bleiben?

Viel Vergnügen und stay professionally safe!

White Paper zum Thema

Hier gelangen Sie zum E-Paper:

Verwandte tecfindr-Einträge