Spörk

Siemens-Partner für Energieverteiler

Flexible und kommunikationsfähige Energieverteiler in den Gebäuden bilden die Basis der Smart City. Für den Siemens-Energieverteiler Alpha 3200 gibt es einen neuen, zertifizierten Schaltschrankbauer: Spörk Antriebssysteme.

Smart City Spörk Antriebssysteme Märkte Schaltschrank

Die Energieverteiler Alpha 3200 von Siemens sind die Basis für die moderne Energieverteilung in der Gebäudeinfrastruktur. Zu den wenigen handverlesenen Schaltschrankbauunternehmen, die in Österreich als Siemens Partner zum Bau von Alpha 3200 berechtigt sind, zählt seit April die Firma Spörk. Der Spezialist für Antriebssysteme mit Sitz in Kottingbrunn ist seit Jahrzehnten Komplettanbieter für Antriebs-, Steuerungs- und Automatisierungstechnik. Das umfasst auch den Bereich Schaltschrankbau, wo Spörk in den hauseigenen Werkstätten Niederspannungsanlagen speziell nach kundenspezifischen Bedürfnissen unter Berücksichtigung aller gültigen Normen fertigen. Wegen der langjährigen Lieferantenpartnerschaft und der großen Bandbreite an Lösungskompetenzen wurde Spörk jetzt von Siemens für den Bau der Energieverteiler zertifiziert. Damit kann das Technikerteam von Spörk die gesamte Auftragsabwicklung für den Energieverteiler Alpha 3200 aus einer Hand anbieten: Von der Anfrage über Planung, Bau und Fertigstellung bis zur Anlagendokumentation.