Sick

Sensoren mit Frühstück

Wer mehr über Fluid-Sensoren erfahren will, dem machen die Experten von Sick ein besonderes Angebot: Sie kommen mit Kaffee und Kipferln und erklären es bei einem Frühstück.

Fluid Power von Sick: Die intelligenten Sensoren und Anwendungen im Bereich von hydraulischen und pneumatischen Antrieben tragen in vielen Industriesparten zur Optimierung von Prozessen und zur verbesserten Wertschöpfung bei, auch dank der einfachen Integration und der damit einhergehenden Flexibilität bei Installation und Anwendung. Doch egal ob es um Durchfluss, Temperatur, Füllstand oder Druck geht: Über Produkte, Leistungen und Neuheiten gibt es angesichts der Breite des Programms immer wieder viel Neues zu erfahren.

Darum bietet Sick den Interessierten, die individuelle Fragen zum Thema Sensorik haben, ein besonderes Service: Das Sick Sensorfrühstück. Die Experten bringen dabei das gewünschte Spezialwissen ebenso wie einen Überblick über die Produkte mit Kaffee und Kipferl direkt ins Haus. Dazu müssen interessierte auf der Website nur den Wunschzeitraum bekannt geben, in dem sie das Frühstück gerne frei Haus bekämen - um den Rest kümmern sich Bäcker und Sensor-Experten.

Verwandte tecfindr-Einträge