Erweiterung FactoryTalk

Rockwell und PTC machen gemeinsame Sache

Rockwell Automation und PTC bieten Erweiterungen für FactoryTalk InnovationSuite powered by PTC zur Vereinfachung und Beschleunigung der digitalen Transformation an.

Rockwell Automation PTC Microsoft FactoryTalk

Beide Unternehmen arbeiten gemeinsam an weiteren Integrationsfunktionalitäten, um die OT/IT-Integration für die kritischsten OT-Datenquellen zu vereinfachen und das Connected Enterprise für Kunden zum Leben zu erwecken.

Rockwell Automation und PTC haben strategische Erweiterungen der branchenführenden FactoryTalk InnovationSuite powered by PTC angekündigt, um den Bedürfnissen eines schnell wachsenden, dynamischen industriellen Marktes für die digitale Transformation gerecht zu werden. Die im Jahr 2018 eingeführte FactoryTalk InnovationSuite wurde von Kunden schnell genutzt und implementiert und hat dazu beigetragen, die Betriebseffizienz zu steigern, ungeplante Ausfallzeiten zu reduzieren und die Produktionsqualität zu verbessern.

Optimierte OT/IT-Integration im Fokus

Im Mittelpunkt der neuesten Erweiterungen steht eine verbesserte OT/IT-Integration, die es Kunden ermöglicht, Betriebsdaten aus kritischen Quellen wie Betriebsanlagen, Steuerungsplattformen und zeitreihenbasierten Historian und Manufacturing Execution Systemen (MES) in Echtzeit zu kontextualisieren. Durch die automatische Integration der kontextualisierten Daten und der zugrundeliegenden Datenmodelle in Industrial IoT/Analytics-Plattformen wie der PTC ThingWorx-Plattform können Kunden die OT/IT-Konvergenz vereinfachen, automatisieren und beschleunigen.

Aufwand verringert sich um bis zu 80 Prozent

Dieser Ansatz unterstützt, ergänzt und fördert OT-Datenmodelle in IT-Systemen. Diese Datenmodelle und die zugrundeliegenden Informationen können anschließend für die Entwicklung umfassender analytischer Erkenntnisse und prädiktiver Ergebnisse auf Unternehmensebene genutzt werden. „Mit diesen neuen Funktionen können Kunden den Aufwand für Datenbereinigung, Aggregation und Kontextualisierung um bis zu 80 Prozent reduzieren, eine schnellere Time-to-Value und einen höheren ROI erzielen", erklärt Arvind Rao, Director, Product Management bei Rockwell Automation. "Wir freuen uns sehr, einen weiteren Meilenstein in der gemeinsamen Zusammenarbeit mit PTC zu erreichen und unsere führende Rolle bei modularen und integrierten Funktionen zu stärken, die Industrial IoT, Analytik, MES und Augmented Reality umfassen.”

White Paper zum Thema

Neue Cloud-Lösung von Rockwell, PTC und Microsoft

Zusätzlich haben Rockwell Automation und PTC ihre neue Cloud-Lösung Factory Insights as a Service angekündigt, die es Herstellern ermöglicht, mit ihren Maßnahmen im Rahmen der digitalen Transformation eine beispiellose Effektivität, Geschwindigkeit und Skalierung zu erreichen. Factory Insights as a Service basiert auf Technologien von PTC, Rockwell Automation und Microsoft, wird schlüsselfertig in der Cloud bereitgestellt und ist ideal für Hersteller, die daran interessiert sind, ihre Betriebsabläufe zu verbessern, indem sie wertvolle Informationen und Einblicke in die betriebliche Leistung, Anlagennutzung und Mitarbeitereffizienz erhalten. Mit Factory Insights as a Service können Hersteller ihre Entwicklungszeit und -kosten um 90 Prozent reduzieren und eine um bis zu 90 Prozent schnellere Time-to-Value für die kritischsten und hochwertigsten Anwendungsfälle erreichen, die der industriellen digitalen Transformation zugrunde liegen.

Verwandte tecfindr-Einträge