VDMA

„Robotik und Automation zeigen starkes Wachstum“

Bei der virtuellen Pressekonferenz am 10. Juni 2021 legt der VDMA Robotik + Automation die aktuellen Branchenzahlen vor und wird einen Ausblick darauf geben, wie Robotik und Automation der Industrie dabei helfen können klimaneutral zu werden.

Robotik VDMA Robotik Automation Green Tech

Der Branchenumsatz von Robotik und Automation ist wieder auf Wachstumskurs und der Top-Treiber für die weitere Erholung heißt Green Tech: Industrie-Unternehmen investieren mit Hochdruck in klimaschützende Produktionsstrategien, um strenge Regulierungsziele zu erreichen und neue Marktchancen zu erschließen. 

Bei der virtuellen Konferenz am 10. Juni 2021, 13:00 – 14:00 Uhr, legt VDMA Robotik + Automation die aktuellen Branchenzahlen vor, liefert einen Ausblick auf die weitere Geschäftsentwicklung und zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie Robotik und Automation die Transformationspfade zur Klimaneutralität revolutionieren können.

Die Themen

  • „Robotik + Automation zeigen starkes Wachstum“
    Neue VDMA-Zahlen und Marktentwicklung der Robotik + Automation 
  • Top-Treiber: Wie Roboter der Industrie helfen, klimaneutral zu werden
  • Fallbeispiel: Robotik „Made in Germany“
    Wie mit dem Bau eines der größten Sonnenkraftwerke der Welt die Fertigung von Solarmodulen zurück nach Europa kommt
  • Ausblick automatica sprint: 22. - 24. Juni 2021
    Weltleitmesse für smarte Robotik und Automation in digitalem Format 

Die Referenten

  • Wilfried Eberhardt, Vorsitzender VDMA-Fachverband Robotik + Automation
  • Patrick Schwarzkopf, Geschäftsführer, VDMA Robotik + Automation
  • Dr. Peter Fath, CEO, RCT Solutions aus Konstanz am Bodensee

Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen sowie die Anmeldung zum virtuellen Event finden Sie hier.