Corona-Verschiebung

Praktikerkonferenz Graz in den Sommer verlegt

Das Jahresevent der Pumpenbranche soll statt Ende Mai nun von 29. Juni bis 1. Juli stattfinden.

Noch am 12. März waren sich die Veranstalter sicher, dass die diesjährige Praktikerkonferenz wie geplant ab 20. April über die Bühne gehen wird. In der Zwischenzeit hat sich die Situation geändert, auch die Fachtagung zum Thema „Pumpen in der Verfahrenstechnik, Kraftwerks- und Abwassertechnik“ wird verschoben. Neuer Termin ist von 29. Juni bis 1. Juli 2020.

"Die verschiedensten Aktivitäten in ganz Europa werden sehr stark zurückgefahren. Wir hoffen zwar, dass die Maßnahmen spätestens nach Ostern nicht mehr andauern. Das kann aber derzeit niemand garantieren. Und selbst wenn sie enden sollten - irgendwann müssen die Gesellschaft und die Wirtschaft ja wieder in Normalmodus zurückschalten - wird es eine Zeitlang dauern, bis wir alle wieder in der Spur sind. Deswegen verschieben auch wir unsere Veranstaltung: Um immerhin 10 Wochen”, betont Veranstalter Professor Helmut Jaberg.

Bereits erfolgte Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Sollten Teilnehmer zum Ersatztermin verhindert sein, können sie sich durch eine andere Person vertreten lassen oder es wird ihnen die Teilnahmegebühr zurückerstattet

Verwandte tecfindr-Einträge