Corona-Krise

Pilz startet virtuelle Messe

Seine „Frühjahrs“-Messe-Highlights und Neuheiten stellt das Unternehmen Pilz in einer virtuellen Messe vom 26. bis 28. Mai 2020 vor.

Pilz Virtuelle Messe Coronavirus Automatisierung

Vom 26. bis 28. Mai bietet das Automatisierungsunternehmen Pilz auf seiner virtuellen Messe über ein umfassendes Konferenzprogramm.

Neben einem umfassenden Konferenzprogramm inklusive Fachvorträge können sich Online-Messebesucher im Forum direkt und persönlich mit Experten von Pilz austauschen.  Im Fokus der virtuellen Pilz Messe stehen sichere Automatisierungslösungen für die „Industrial Automation“, die die Aspekte Maschinensicherheit (Safety) und Industrial Security gleichermaßen berücksichtigen, beispielsweise den Zugang und die Betriebsartenwahl gleichermaßen regeln. „Da Messen und Veranstaltungen aufgrund der Covid-19-Pandemie verschoben oder ganz abgesagt wurden, haben wir uns entschlossen, unseren Messeauftritt virtuell umzusetzen. Denn die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Besucher hat für uns Priorität,“ so Horst-Dieter Kraus, Vice President Marketing and Communications Pilz.  

Hier kommen Sie zur Messe.

Verwandte tecfindr-Einträge