Endress+Hauser

Genaues Messen unter wechselnden Bedingungen

Egal ob Frischkäse oder Schweröle: Das Coriolis-Durchflussmessgerät Proline Promass Q 300/500 ist auf wechselnde Prozessbedingungen spezialisiert.

Häufig wechselnde Prozessbedingungen machen vor allem in der Lebensmittelindustrie die Messgenauigkeit bei Massefluss, Volumenfluss und Dichte zu einer Herausforderung. Aber in vielen Anwendungen ist eine überragende Messgenauigkeit besonders wichtig, etwa im eichpflichtigen Geschäftsverkehr oder für das Einhalten strenger Vorgaben für die Produktqualität. Bisher waren hohe Genauigkeiten nur unter idealen Voraussetzungen möglich, also bei stabilen Prozessbedingungen sowie bei einphasigen und homogenen Medien. Solche Idealbedingungen sind in der Praxis aber häufig nicht vorhanden. Promass Q ist ein Coriolis-Durchflussmessgerät, das speziell für solche Anwendungen entwickelt wurde. Damit garantiert Endress+Hauser unerreichte Genauigkeit bei der Messung von Massedurchfluss, Volumenstrom und Dichte. Das betrifft beispielsweise Qualitätsindikatoren von Endprodukten in der Nahrungsmittelindustrie, ist aber auch für Genauigkeit und Wiederholbarkeit beim Eichverkehr in Masse- oder Volumeneinheiten relevant, wie sie beispielsweise in der Öl- und Gasindustrie gefordert sind.

Multi-Frequenz-Technologie für Flüssigkeiten mit Gaseinschlüssen

Messfehler durch absichtlich oder unabsichtlich eingebrachte Gase sind an der Tagesordnung. Promass Q verhindert das dank revolutionärer „Multi-Frequenz-Technologie“ (MFT), die die aktive Echtzeit-Kompensation von Messfehlern durch im Medium eingeschlossene Gasblasen und sogar Mikroblasen ermöglicht. Mit MFT lassen sich verschiedene gashaltige Lebensmittel präzise messen: Eiscreme, Frischkäse, Milch, Honig, Marmelade … aber auch viskose Schweröle und gasgesättigte Medien profitieren von MFT.

Die digitale Signalverarbeitung beginnt bereits im intelligenten Messaufnehmer und ist die Grundlage für eine echte multivariable Messung: Masse- und Volumendurchfluss, Dichte und Temperatur lassen sich mit einem einzigen Messaufnehmer erfassen. Mit der Vielfalt an digitalen Protokollen wie EtherNet/IP, Modbus RS485, PROFIBUS DP, PROFINET, FF, HART und WirelessHart sowie frei konfigurierbaren Analogausgängen ermöglicht Promass Q nahtlose Systemintegration.

White Paper zum Thema

Heartbeat Technology – am Puls der Prozesse

Integrierte Diagnosefunktionen sowie Heartbeat Technology (TÜV-geprüft) garantieren eine maximale Produkt- und Prozesssicherheit. Sensoren, Messrohre und Messelektronik lassen sich bei laufendem Prozess verifizieren. Bei Problemen mit dem Sensor oder der Elektronik werden Fehlerbehebungsmaßnahmen im Klartext angezeigt. Das Datenspeicherkonzept (HistoROM) macht den Einbau von Ersatzteilen einfach und verringert so Ausfallzeiten. Alle Kalibrierdaten und Messumformer-Parameter sind sicher abgespeichert und werden nach Wartungsarbeiten automatisch neu geladen.

Das Gehäuse von Proline 300 besitzt zwei Kammern, so dass bei der Inbetriebnahme das Elektronikgehäuse nicht geöffnet werden muss. Für Parameteränderungen oder die Fehlersuche kann der Benutzer das Gerät mittels Webserver über ein Kabel oder drahtlos via WLAN mit einem normalen Laptop verbinden. Zusätzliche Tools und spezielle Software sind dazu nicht erforderlich. Für den uneingeschränkten Zugriff im Feld steht zusätzlich eine grafikfähige Anzeige (eingebaute oder abgesetzte Version) mit Touch Control zur Verfügung.

Verwandte tecfindr-Einträge