German Edge Cloud

Friedhelm Loh Group vereint Tochterunternehmen zu einem Industrie 4.0-Anbieter

German Edge Cloud, IoTOS und iNNOVO Cloud werden in der German Edge Cloud (GEC) gebündelt.

Die drei Tochterunternehmen der Friedhelm Loh Group, German Edge Cloud, IoTOS und iNNOVO Cloud, werden fortan in der German Edge Cloud (GEC) gebündelt. Zum einen gewinnen Kunden in der produzierenden Industrie mit den Edge-Cloud-Lösungen Effizienzvorteile, etwa durch Data Analytics - bei voller Datensouveränität, wie German Edge Cloud betont. Zum anderen ermöglicht GEC als Cloud Automation Partner die Migration und Automation von Kundenanwendungen in Multi-Cloud-Umgebungen und den sicheren Gaia-X-konformen und hochverfügbaren Betrieb.

Aus 3 mach 1

German Edge Cloud hat sich mit der Lösung ONCITE einen Namen gemacht. Das Unternehmen bietet das weltweit erste schlüsselfertige Edge-Cloud-Rechenzentrum für die intelligente Analyse von Produktionsdaten und die Vernetzung von Fabriken. Die bisherige Schwestergesellschaft iNNOVO Cloud bringt das Know-how in puncto Automation, Migration, Betrieb und Service von verteilten Anwendungen in Multi-Cloud-Architekturen. Die andere Schwester, die ehemalige IoTOS, liefert das Know-how zu industriespezifischen IT-Landschaften, komplexer Produktionssteuerung und für Manufacturing Execution Systems (MES). 

Komplettanbieter für Industrie 4.0

"Die Kombination macht German Edge Cloud zum Komplettanbieter", so Sebastian Ritz, Geschäftsführer der German Edge Cloud. Dieter Meuser, der zweite Geschäftsführer der German Edge Cloud, ergänzt: „Die Lösungen der German Edge Cloud sind modular und skalierbar. Damit sind unsere Kunden jederzeit in der Lage, auf veränderte Marktanforderungen zu reagieren – auch in der Zukunft.“

White Paper zum Thema

Datensouveränität garantiert

Vor allem in der produzierenden Industrie sei die Datensouveränität eine Voraussetzung für Zukunftsfähigkeit und internationale Wettbewerbsfähigkeit, betont Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group: „Bei der Vernetzung über Clouds wollen Unternehmen die volle Kontrolle über ihre Daten behalten und ihr wertvollstes Gut schützen: Ihr Know-how." 

Das Edge-Cloud-Rechenzentrum ONCITE bringt damit den Aufbau einer sicheren europäischen Dateninfrastruktur voran. Die Friedhelm Loh Group ist mit ihrer Tochtergesellschaft German Edge Cloud eines der Gründungsmitglieder von GAIA-X.