Festo Handling Guide Online

Einbaufertige Handhabungssysteme in wenigen Minuten

Mit dem "Handling Guide Online" bietet Festo Konstrukteuren ein Tool, das die Erstellung von Handhabungssystemen deutlich vereinfacht.

Der Handling Guide Online (HGO) von Festo ist ein intuitives Tool, mit dem sich Systemlösungen ganz ohne Brüche in der Wertschöpfungskette entwickeln lassen. Dafür sorgt unter anderem die Einbindung der Konfigurations- und Bestellplattform in den Online Produktkatalog von Festo. So erhalten Planer mit wenigen Mausklicks ein passendes Standard-Handlingsystem inklusive CAD-Modell. Die Einzelschritte Anfrage, Auslegung, Angebot und CAD-Konstruktion, für die bisher 10 bis 15 Tage einzuplanen waren, verkürzt der Handling Guide Online auf wenige Minuten.

70 Prozent verkürzte Time-to-Market

Mit einem Mausklick geht die Bestellung an Festo. Die Experten liefern ein einbaufertiges System inklusive Anwenderdokumentation gemäß EU-Maschinenrichtlinie innerhalb kürzester Zeit einbaufertig an die Maschine. Neue Standards reduzieren auch die Zeit für Parametrierung und Inbetriebnahme. Maschinen- und Anlagenbauer könnten damit ihre Time-to-Market – bezogen auf die eingebauten Handhabungssysteme – um rund 70 Prozent verkürzen.

Kartesische High-Speed-Roboter

Das Lösungsportfolio des HGO ist breit gefächert. Zum Beispiel kann man mit ihm kartesische High-Speed-Roboter auf Basis des EXCT mit 90 Picks pro Minute erstellen, genauso wie Flächenportale auf der Grundlage der EXCH-Baureihe, die Taktraten von 100 Picks pro Minute erreichen. Für Desktopanwendungen in der Kleinteilmontage, Elektronikfertigung oder in Laborprozessen sind die besonders kleinbauenden Flächenportale und die Raumportale der EXCM-Baureihe ideal.

White Paper zum Thema

Schaltplan-Service von Eplan

Die Erstellung eines Eplan-Projektes kann mehrere Stunden in Anspruch nehmen und ist – je nach Komplexität – eventuell auch noch fehleranfällig. Mit Schematic Solution wird das jetzt einfacher. Damit werden viele Prozessschritte automatisiert und Projekte fehlerlos dokumentiert. Die individuellen Elektroschalt- und Pneumatikpläne können als Eplan-Projekt und als PDF über Schematic Solution in der Festo AppWorld erworben werden. Die konsistente Datenhaltung über den gesamten Prozess führt zu einem Eplan-Projekt mit individueller System-ID für jedes einzelne Handhabungssystem. Auf Knopfdruck entsteht dazu eine fehlerfreie Dokumentation mit mechatronischer Darstellung der Ventilinseln und elektrischen Terminals wie CPX, VTSA oder MPA.

Rasch zum laufenden System

Für schneller Inbetriebnahme bietet der Automatisierungsspezialist praktische Inbetriebnahme-Dateien. Diese werden individuell auf Basis der Benutzereingaben bzw. des berechneten Systems erstellt und können direkt in den Motorcontroller geladen werden. Die Inbetriebnahme-Datei enthält einen auf das Handlingsystem abgestimmten Wertesatz, der aus den Achsabmessungen, Motoreigenschaften, Vorschubkonstanten und Dynamikdaten besteht. Die Reglereinstelldaten werden dabei automatisch auf Grundlage der vom Benutzer eingegebenen Nutzlast, des Eigengewichtes und der Systemdynamik berechnet.

Verwandte tecfindr-Einträge