Hyperspektrale Bildverarbeitung

Die erste chii Academy bringt Experten und Anwender an einen Tisch

Unter dem Motto "Folgen Sie dem weißen Hasen" hat in Graz ein neues Format rund um das Zukunftsthema Hyperspektralanalyse Premiere: Von 23.-24. Mai geht es um aktuelle und zukünftige Möglichkeiten der industriellen Bildverarbeitung.

Von der Industrie für die Industrie: Aufbauend auf den drei vorangegangenen chii-Konferenzen gibt es heuer ein neues Format rund um die hyperspektrale Bildverarbeitung: Die chii Academy ist die erste Veranstaltung dieser Art, die sich dem Wissenstransfer an Ingenieure, Auszubildende und Anwender widmet.

Die chii Academy konzentriert sich auf technische Aspekte aus interdisziplinärer Sicht. Interessenten profitieren von einem Wissensmix aus verschiedenen Disziplinen. Hyperspektral-Veteranen können sich als Experten auf einem bestimmten Gebiet präsentieren und so Kontakte knüpfen.

Die erste chii Academy findet vom 23.-24. Mai 2019 in Graz statt. Das Programm wird auf Vorträge, Workshops und Expertengespräche sowie eine gesellschaftliche Veranstaltung am ersten Abend aufgeteilt.

White Paper zum Thema

Die chii Konferenz wird es jedoch auch weiterhin geben: Sie findet in Zukunft in geraden Jahren statt und wechselt mit der chii Academy, die in ungeraden Jahren abgehalten wird.

Information und Anmeldung hier