Technologieforum

Deutsch-Österreichische Digitalisierung

Das 3. Deutsch-Österreichische Technologieforum zeigt unter dem Titel "Transformation durch Digitalisierung" von 20.-21. September Anwendungsbeispiele und neue Geschäftsmodelle.

Konferenz Technologieforum Digitale Transformation DHK Fraunhofer

Zum dritten Mal findet das Deutsch-Österreichische Technologieforum in Wien statt.

„Transformation durch Digitalisierung: Erfolge, Geschäftsmodelle und Anwendungen“, so lautet das Thema des Deutsch-Österreichischen Technologieforums am 20. und 21. September 2018 in Wien. Auch in diesem Jahr dreht sich alles um den Erfahrungsaustausch zwischen Deutschland und Österreich. Im Zentrum stehen dabei Erfolgsbeispiele aus Unternehmen, Anwendungsmöglichkeiten und Per­spektiven für neue Geschäftsmodelle. Die Veranstaltung wird von der Deutschen Handelskammer in Österreich und Fraunhofer Austria Research organisiert. Die Deutsche Handelskammer in Österreich ist die größte Plattform für deutsche und österreichische Unternehmen in Österreich, Fraunhofer Austria ist das Top-Institut für angewandte Forschung für Unternehmen in Österreich.

Das Besondere an dieser Konferenz: Verantwortliche von führenden Unternehmen aus beiden Ländern geben einen Einblick in ihre Digitalisierungsstrategien; Experten aus der Wissenschaft berichten über aktuelle Erkenntnisse und Zukunftsperspektiven. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf technischen, sondern auch auf ökonomischen Entwicklungen. Im Rahmen der Konferenz haben Teilnehmer auch die Gelegenheit, in den Dialogforen und den Pausen in direkten Kontakt mit zahlreichen Vortragenden zu treten.