IDS / isys vision

Bin Picking virtuell planen und simulieren

Die adaptive Robotersteuerung Mikado ARC erfordert keine Programmierkenntnisse.

Mit Mikado ARC lassen sich Teilehandling-Abläufe komplett virtuell erstellen.

Mit der adaptiven Robotersteuerung Mikado ARC („Adaptive Robot Control“) können Anwender den „Griff in die Kiste“ und das lagerichtige Ablegen von Teilen ohne Robotik-Spezialwissen und ohne Programmierkenntnisse konfigurieren. Der gesamte Prozess lässt sich virtuell erstellen. Selbst unterschiedliche Ensenso-Kameramodelle, Greifobjekte, 3D-Kamerabilder und Ablaufszenarien sind dann vollständig simulierbar. Das bedeutet, dass für den Entwicklungsprozess kein realer Roboteraufbau in Anspruch genommen werden muss, wodurch Stillstandzeiten in der Produktion minimiert werden.

Die Robot-Vision-Lösung kombiniert 3D-Kameratechnik von Ensenso mit einer einfach konfigurierbaren Robotersteuerung. Das System versteht sich mit einer Vielzahl gängiger Robotermodelle und sorgt dafür, dass diese sich selbständig im Raum orientieren und entsprechend den jeweiligen Gegebenheiten autonom handeln. Die Simulationsfunktion steht seit Anfang 2019 zur Verfügung. Hersteller von Mikado ARC ist isys vision, der Vertrieb erfolgt exklusiv durch IDS.