Vertriebspartnerschaft

BellEquip öffnet die Black Box

Die IT-Infrastrukturlösungen von Black Box werden in Österreich ab sofort von dem niederösterreichischen Systempartner auf den Markt gebracht. Das umfasst eine Vielzahl an AV-, KVM-, Verkabelungs- und Netzwerkprodukten.

Mit Black Box präsentiert BellEquip, der niederösterreichische Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen,  ab sofort einen weltweit führenden Anbieter von IT-Infrastrukturlösungen als Partner und hat damit Zugriff auf eine "Box" voller AV-, KVM-, Verkabelungs- und Netzwerkprodukte. BellEquip wird die gesamte Produktpalette von Black Box übernehmen und baut damit seine Stärken im Bereich KVM, AV und Ethernet weiter aus.

"Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft und das entgegengebrachte Vertrauen", lässt sich BellEquip Gründer und Geschäftsführer Martin Hinterlehner zitieren. "Mit unseren auf Black Box geschulten Vertriebs- und Supportmitarbeitern sowie der Lagerführung und somit optimierten Lieferzeit für die wichtigsten Black Box Produkte sind wir sicher, Black Box noch stärker am österreichischen Markt etablieren zu können."

Verwandte tecfindr-Einträge