RIttal

Antworten für Industrie 4.0

Das Ineinandergreifen der Wertschöpfungsketten von IT und Industrie wird auf der neuen Website von Rittal für Steuerungs- und Schaltanlagenbauer abgebildet.

Steuerungstechnik Schaltanlagenbau Rittal Lösungen

Die Wertschöpfungsketten von Industrie und IT greifen immer stärker ineinander. Die digitale Transformation stellt Steuerungs- und Schaltanlagenbauer, Rechenzentrumsplaner gleichermaßen vor Herausforderungen. Rittalhat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden Zusammenhänge noch besser zu erklären und Lösungen am besten gleich online anzubieten. Das soll mit der neuen Website gelingen. Das Ziel: den Kunden schneller zu seiner anwendungsspezifischen Lösung führen und seine digitalen Prozesse unterstützen. Von der Bereitstellung digitaler Produktdaten und Software für das Engineering über Informationen zu Schaltschranksystem- und Automatisierungstechnik bis hin zu Smart Services ist jeder Baustein des Gesamtportfolios schnell zu finden.

Die Navigation führt den Nutzer durch das große Portfolio Rittal zu seiner individuellen Lösung. „Es gehört zu unserer Kernkompetenz, in den Prozessen unserer Kunden zu denken, und diese so effizient wie möglich zu gestalten“, so Uwe Scharf, Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal: „Diesen Anspruch erfüllen wir auch auf unserem neuen Webauftritt.“ So bietet das Konfigurationssystem die schnelle und einfache Möglichkeit das Wunschmodell zu konfigurieren, um zum optimalen Produkt zu gelangen. 

Die Website zeigt aber auch, in welchen Branchen die Rittal-Lösungen eingesetzt werden. Im größeren Kontext zeigen die Storys auf der Seite, wie Steuerungs- und Schaltanlagenbauer ihre Produktion fit für die Zukunft machen können. Aktuell ist die Website in deutscher und englischer Sprache verfügbar. In Kürze beginnt der internationale Rollout in 58 Ländern mit regionaler Sprachunterstützung und lokalen Inhalten.